Binétruy, Charles

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch Binétruy)

Taschenuhr mit Viertelstundenrepetition und früher Ankerhemmung, Charles Binétruy, Rue Guénégaud à Paris, Werk Nr. 12-805, Geh. Nr. 710, circa 1805

Französischer Uhrmacher

Charles Binétruy war von etwa 1800 bis 1840 in Paris tätig. Laut Tardy war der Kleinuhrmacher Charles Binétruy 1806 in der Rue Guénégaud zu Paris tätig und arbeitete bis 1840. Baillie erwähnt ihn in seinem Werk Watchmakers & Clockmakers of the World in Paris von 1807 bis 1825 [1]. Im Almanach du commerce de Paris, des départements de l'Empire Français wurde er 1809 in der Rue de l'Abbaye 1 erwähnt. Im Almanach du Commerce du Paris, de la France, et Des Pays Étrangers von 1825 wurde ein gewisser Uhrmacher Binétruy in der Rue Bourbon-le-Chàteau 1 aufgezeichnet. Die Rue de l'Abbaye und Rue Bourbon-le-Chàteau sind beide kurz in der Nähe von Saint-Germain des Prés Kirche im 6e Arrondissement. Der Rue Guénégaud war ebenfalls im 6e Arrondissement und etwa 500 Meter vom Kirche entfernt.

Von Charles Binétruy ist wenig bekannt, möglicherweise kam er aus der Gegend von Villers-le-Lac. Im Doubs-Region findet man oft den Namen Binétruy und unter ihnen auch verschiedene Uhrmacher und Uhrmacherinnen. Vielleicht geht es um Claude Charles Binétruy welcher am 14. Juli 1770 in Côte Grillon - Villers-le-Lac geboren wurde. Er war 1802 in Paris ansässig und verstarb am 28. September 1850 im 11ème Arrondissement zu Paris, 80 Jahre alt. Er war der Bruder von Jean Baptiste Binétruy (1765- ? ) und François Joseph Binétruy (1765- ? ). Beide wurden als Uhrmacher aufgezeichnet. Leider wurde bei Claude Charles Binétruy in der Genealogie-Quelle kein Beruf erwähnt. Auch in Charquemont noch verschiedene Personen mit dem Namen Binétruy im Uhrenbranche.

In Villers-le-Lac gab es dann noch die Firma Etablissements Binétruy-Vuillemin, gegründet im Jahre 1902 von Louis Binétruy (1873-1918) und Amélie Vuillemin (1881-1957).

Weiterführende Informationen

Quellen

  1. Watchmakers & Clockmakers of the World; Autor: Baillie, G. H.; Seite: 28; ISBN 140679113X

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge