Cauchois, Marie-Ismérie

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Marie-Ismérie Cauchois wurde am Montag, den 13. April 1863 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Louis Cauchois und die Uhrmacherin Alexandrine-Éléonore Fortin eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Louis Fortin und Marie-Anne-Véronique Cailly (1). Marie-Ismérie war eine Schwester von Louis-Maximin Cauchois.

Marie-Ismérie heiratete den Uhrmacher Achille-Hippolyte Delamare am Samstag, den 25. September 1886 in Saint-Nicolas. Achille-Hippolyte war der Sohn von Adrien-Hyppolite Delamare und die Uhrmacherin Zélie-Marcelline Déperrois. Aus dieser Ehe von Marie-Ismérie mit Achille-Hippolyte wurde der Sohn Adrien-Louis-Auguste Delamare geboren welche später die Uhrmacherin Léa-Gabrielle Delépine heiratete.

Marie-Ismérie Cauchois verstarb am Freitag, den 24. Februar 1899 in Quévillon, Seine-Maritime 35 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge