Datei:Paliard à Bescancon, circa 1720 (1).jpg

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(480 × 721 Pixel, Dateigröße: 40 KB, MIME-Typ: image/jpeg)

(Jacques) Paliard à Bescancon, 54 mm, 149 gr., circa 1720

Seltene einzeigrige Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr mit Weckwerk.
Geh.: Übergehäuse: Silber, floral graviert, durchbrochen gearbeitet, 4 Porträtkartuschen, großes Außenscharnier. Innengehäuse - Silber, floral graviert und durchbrochen gearbeitet, randseitige Kartuschen mit gravierten Fischen, Vögeln, Waffen und Maskarons. Ziffbl.: Email, bombiert, radiale röm. Zahlen, zentrale drehbare Weckerscheibe, Eisenzeiger. Werk: Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, gekörnt, vergoldet, aufgelegte gravierte Ornamente, signiert, Kette/Schnecke, 1 Hammer/1 Glocke, Balusterpfeiler, gebläute Schrauben, dreiarmige Stahlunruh, floral gravierte, durchbrochen gearbeitete Unruhbrücke, silberne Regulierscheibe.

A rare one handed pair-cased verge pocket watch with alarm.
Case: outer case - silver, florally engraved, pierced, 4 cartouches with portraits, large lateral hinge. Inner case - silver, florally engraved and pierced, the sides with engraved cartouches depicting whales, birds, military equioment and masks. Dial: enamel, "en bosse", radial Roman numerals, central rotating alarm disc, iron hand. Movm.: full plate movement, keywind, frosted, gilt, applied engraved ornaments, signed, chain/fusee, 1 hammer/1 bell, baluster movement pillars, blued screws, three-arm steel balance, florally engraved and pierced balance bridge, silver regulator disc.

Red copyright.svg.png Alle Bildrechte liegen bei dem Auktionshaus Auktionen Dr. H. Crott.

Diese Abbildung ist urheberrechtlich geschützt und steht nicht unter einer freien Lizenz. Für anderweitige Nutzungen außerhalb von Watch-Wiki ist die schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsinhabers nötig.

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell20:53, 17. Nov. 2011Vorschaubild der Version vom 17. November 2011, 20:53 Uhr480 × 721 (40 KB)Andriessen (Diskussion | Beiträge)(Jacques) Paliard à Bescancon, 54 mm, 149 gr., circa 1720 Seltene einzeigrige Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr mit Weckwerk. <br> Geh.: Übergehäuse: Silber, floral graviert, durchbrochen gearbeitet, 4 Porträtkartuschen, großes Außenscharnier. Innen

Die folgende Seite verwendet diese Datei:

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge