Engelschalk, Ferdinand

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch Engelschalk)

Deutscher Uhrmacher

Ferdinand Engelschalk war um das Jahr 1734 Uhrmacher in Würzburg. Ferdinand wurde getauft am 7. September 1698 in Friedberg bei Augsburg als Sohn des Uhrmachers Christian Engelschalk. Er wurde als Meister in die Würzburger Zunft aufgenommen am 22. Januar 1721. Ferdinand Engelschalk Siedelte 1731 nach Friedberg über, er bleibt aber Mitglied der Würzburger Zunft. Ferdinand Engelschalk war der Vater von Georg Konrad Ignaz Engelschalk er war der Schwäger von Franz Kreittmayer.

Ferdinand Engelschalk verstarb 1744. Diese Ferdinand Engelschalk ist identisch mit Ferdinand Engelschalck diese war von 1700 bis 1713 in Prag als Uhrmacher tätig.

Literatur

Quelle

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge