Gourdain, Séraphine-Ludivine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Gourdain-Gourdin)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

(Alexandre)-Séraphine-Ludivine Gourdain (Gourdin) wurde am Dienstag, den 31. März 1840 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Jean-Alexandre Gourdain und Séraphine-Ruphine Dubos. Séraphine-Ludivine war eine Schwester von Alexandre-Narcisse Gourdain, Noémie-Virginie Gourdain, François-Jean-Baptiste Gourdain, Célérine-Camille Gourdain und Henri-Albert Gourdain.

Séraphine-Ludivine heiratete Désiré-Alfred Dumouchel am Samstag, den 30. April 1859 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Désiré-Alfred war ein Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Jacques-Nicolas Dumouchel und Rosalie Crevier. Aus dieser Ehe von Séraphine-Ludivine mit Désiré-Alfred sind 7 Kinder bekannt, der Sohn Henri-Albert Dumouchel heiratete Marie-Albertine Boé, eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Eugêne-Pierre Boé und Clémentine-Augustine-Ismérie Bessard.

Bisher sind keine weiteren Daten bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge