Halley des Fontaines, Georges Casimir

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

auch Halley Desfontaines

Datei:Le Roy & Fils, Paris. Werk Hornoré Pons (04).jpg
Le Roy & Fils, Paris. Werk Hornoré Pons, Hemmung von Casimir Halley des Fontaines.
Château de Bissy in Bonelles.

Pariser und Uhrmacher, Fabrikant und Erfinder, Frankreich. (Négociant en horlogerie, propriétaire de la Maison Le Roy et Fils, fabricant d'horlogerie et d'instruments d'optique pour la marine royale)

Georges Casimir Halley des Fontaines, meist Casimir genannt wurde am Mittwoch, den 10. März 1813 in Secqueville-en-Bessin, Calvados, Basse-Normandie geboren. Er war der Sohn von Georges Guillaume François Halley des Fontaines und Marie-Jeanne Louvel. Georges Casimir heiratet Eulalie Noailles am Donnerstag 21. August 1845 in Paris. Aus dieser Ehe wurden 2 Söhne geboren, Georges Halley des Fontaines und Jules Halley des Fontaines. Nacheinander wurden diese Nachfolger in die Firma Le Roy et Fils.

Casimir kaufte 1845 die renommierte Firma Le Roy et Fils von Louis-Charles Le Roy und behielt den Firmennamen bei. Zuvor war er mehrere Jahre bei Le Roy et Fils tätig. Casimir erfand um 1853 eine neue Hemmung. Trotz der Verwendung eines Halb-Sekundenpendels war es damit möglich, dass der Sekundenzeiger jeweils um eine Sekunde weiterrückte (siehe auch: Springende Sekunde).

Georges Casimir Halley verstarb am Dienstag, den 25. Dezember 1883 in Bonnelles, Yvelines, Île-de-France, in Château de Bissy, 70 Jahre alt.

Weiterführende Informationen

Externe Links

Anzeigen