Legrand, Henri-Désiré

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Legrand)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Henri-Désiré Legrand wurde am Samstag, den 6. Juli 1822 in Saint-Aubin-le-Cauf geboren. Er war der Sohn von Pierre-Joseph Legrand und Marie-Anne-Rose Blondel. Henri-Désiré war der Bruder von Achille-Isidore Legrand, Bruder Cyrille-Charlemagne Legrand wurde Holzfäller, er heiratete die Uhrmacherin Aimée-Eugênie Sénéchal und später die Uhrmacher Adélaide-Mélina Delépine.

Henri-Désiré Legrand heiratete Caroline-Joséphine Davesne am Montag, den 13. Juli 1846 in St. Nicolas D'Aliermont. Caroline-Joséphine war eine Tochter von Étienne-Constant Davesne und Émilie Suzanne. Trauzeuge war Félix Piettre aus Saint-Aubin-le-Cauf, vermutlich geht es um von der Vater von Constant-Félix Piètre. Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren, Henri-Alexandre-Élie, Cyrille-Charlemagne Legrand (1824-1882) und Marie-Aimée Legrand. Henri-Alexandre-Élie Legrand wurde Uhrmacher, diese heiratete später Marie-Athénaise Binet. Henri-Alexandre-Élie Legrand wurde Uhrmacher, diese heiratete später Marie-Athénaise Binet. Cyrille-Charlemagne Legrand war Holzfäller und heiratete die Uhrmacherin Aimée-Eugênie Sénéchal .


Ein Sterbedatum von Henri-Désiré Legrand ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge