Schluep, Fritz

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fritz Schluep

Schweizer Uhrmacher

Fritz Schluep wurde um 1895 geboren und gründete 1919 in Grenchen am Fusse des Juras ein kleines Uhrenatelier mit drei Mitarbeitern. Der Markenname hieß ursprünglich Felco und wurde später in Felca umbenannt. Nach einem Jahr beschäftigte die Firma 15 Mitarbeiter. Um die Zukunft der Fabrik zu garantieren, benötigte er einen größeren Kundenkreis und man begann Uhren nach Deutschland, Amerika und Japan zu exportieren. Im Jahre 1920 wurde die Firma bekannt mit seiner Kollektion Art-Deco Armbanduhren. Im Jahre 1938 kam der Sohn von Fritz Schluep, nämlich Bruno Schluep, ein gelernter Uhrmacher vom Technikum in Le Locle, in den Betrieb um dort zu arbeiten. Im Zweiten Weltkrieg lieferte die Firma 30.000 Uhren an die Amerikanische Armee. Im Jahre 1952 wurde der Markenname Titoni für die chinesischen Kunden entwickelt.

Fritz Schluep verstarb im Jahre 1959 und Bruno Schluep übernahm die Firma und leitete sie bis zu seinem Tode im Jahre 1981.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge