Utting, Thomas (1)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch Utting, Thomas)

Ipswich Journal newspaper archive 24. Dezember 1743

Thomas Utting war um 1743 in Yarmouth ansäsig. Er war der Sohn von John Utting und Elizabeth Manley, eine Tochter des Uhrmachers Daniel Manley senior. Elizabeth Manley war auch der Schwester von Cornelius Manley, John Manley und Daniel Manley Junior und Caleb Manley. Vermutlich wurde Thomas bei einer seiner Onkel zum Uhrmacher ausgebildet. Thomas übernahm um 1730 das Geschäft von Daniel Manley Junior in Yarmouth. Um 1743 war er auch der Inhaber von ein Geschäft in Beccles. Sein Onkel Caleb Manley war bis zu seinem Tod in 1740 eigentümer dieses geschäft. Der exzentrische Nachfolger John Gainsborough hätte aber nicht die Kapazität, um das Geschäft fortzusetzen.

Thomas Utting wurde noch erwähnt in 1775, er verstarb möglich in 1795.

Von Thomas Utting sind nur Uhren bekannt signiert Thomas Utting, Yarmouth und dazu noch einige mit Thomas Utting, Beccles. Der Signatur Thomas Utting, London ist möglich nicht von dieser Thomas aber von Thomas Utting (2). Thomas Utting war begründer der Utting Dynastie im Grafschaft Norfolk. Charles Utting war als Uhrmacher noch im Jahre 1908 in Bridge street, Downham Market, Norfolk tätig.


Eine Kleinuhr und eine Bodenstanduhr ist von Thomas Utting bekannt. [1].

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Quellen [Bearbeiten]

  1. Watchmakers & Clockmakers of the World; Autor: Baillie, G. H.; ISBN 140679113X, Seite 322

Externe Links[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge