Benutzer:Sammlerinteressengemeinschaft/Sammeln ostdeutscher Uhren

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verein für Zeitmesskunde – Sammlerinteressengemeinschaft – 13053 Berlin-Hohenschönhausen

Wir über uns

Der Verein für Zeitmesskunde ist eine Interessengemeinschaft von Sammlern alter Uhren hinsichtlich des Gebietes Ostdeutschlandes.

So gibt es für die Sammler-Gilden der Uhrenfreunde bei uns eine Adresse, wo man sich speziell befasst mit den ganz alten Uhren aus Dresden, Berlin, Wittenberg, Potsdam, Frankfurt/Oder, Perleberg, Halle/Saale, Rostock, Stralsund usw. sowie auch mit den neueren Uhren ab ca. 1845 betreffend von Glashütte/Sachsen und datiert etwas später von Ruhla - als die großen Uhrenhersteller im Osten Deutschlands-. Des Weiteren findet bei uns gebührende Beachtung die Vielzahl kleinerer Produzenten von Uhren und Zeitmessern aller Art bis hin in die DDR-Zeit. Zur Uhrenherstellung wird bei uns geforscht, gepflegt und für die Zukunft erhalten. Probleme der Aus- und Weiterbildung im Wandel der Zeit werden bei uns auch erörtert.

Unsere Fürsorge lassen wir schwerpunktmäßig den Uhren und auch den „papierenden Zeitzeugen“ angedeihen. Das sogenannte „Papierarchiv der Uhrmacherei“ Ostdeutschlands bewahrt papiernde Uhrmachernachlässe und Dokumente vergangener Zeiten und Gesellschaftsordnungen einschließlich der Uhren-Dokumentationen der neueren Zeit, welche von den Uhrenfabriken Glashütte, Ruhla und Weimar herausgegeben wurden, wie Werbematerial, Reparatur-Richtlinien, Mitteilungen der Fabriken, Ersatzteillisten usw. All dies finden Sie bei uns im größeren Umfang.

Über diese Sachen kann man mit uns fachlich kommunizieren und sich dabei im Rahmen einer Anfrage, die benötigten Unterlagen als Ablichtungen – zur eigenen Verwendung – zu senden lassen. Zu den Verbesserungen der fachlichen Kompetenz innerhalb unseres Verbundes arbeiten wir mit kompetenten Uhrmachermeistern zusammen, die uns fachtheoretisch helfen, aber auch für uns „gut und preiswert“ Sammleruhren instandsetzen bzw. restaurieren.

Hier ist an erster Stelle zu nennen unser Mitglied Uhrmachermeister Heiko Friedrich, Danziger Str. 22, 10435 Berlin, Tel. 030/442 02 76 bzw. Fax: 030/ 443 44 06 und der Chef der Werkstatt für mechanische Uhren „Zeitgalerie“ Herr Schlänger, Esmarchstr. 10, 10407 Berlin, Tel./Fax. 030/4 28 82 79. Diese Herrschaften sind Ihnen zu Ihren Fachfragen gerne rundum behilflich.

Durch die Zusammenarbeit im Verbund gibt es gelegentlich auch Möglichkeiten, anderen Uhrenfreunden mit Ersatzteilen zu akzeptablen Preisen auszuhelfen. Auch trifft unser Angebot zur Hilfe für andere Sammlerfreunde zu, sollten diese mit „ihren Hausuhrmachern„ bei bestimmten Arbeiten nicht klar kommen.

Wenn Sie interessiert sein sollten, mit uns zusammen zu arbeiten, Fragen oder Anliegen haben, können Sie sich gerne über die E-Mail-Anschrift [[email protected]] mit uns in Verbindung setzen.

im Juni 2006

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge