Hauptseite/de

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Hauptseite)
Wechseln zu: Navigation, Suche
WILLKOMMEN BEI WATCH-WIKI
Watch-Wiki - das freie Uhrenlexikon in mehreren Sprachen - ist ein Online-Nachschlagewerk zum Thema Uhr. Jeder kann mit seinem Wissen über Uhren, Uhrenmarken, Uhrwerke, Uhrmacher, Uhrenhersteller etc. dazu beitragen, dieses Uhren-Wiki zum Fach-Lexikon auszubauen. Alle Artikel können direkt im Browser bearbeitet werden. Seit März 2006 kreierten die 260.504 angemeldeten User und viele unangemeldete Helfer 32.844 Fachartikel zum Thema Uhr. Diese wurden bisher 114.848.313 aufgerufen.

Fabrik.png Hersteller     Uhren ico.png Uhren     Zahnrad ico.png Uhrwerke     Buch ico.png Fach- und Sachliteratur     Portree.png Biographien    
Icon-uhrmacher.gif für Uhrmacher     Lexikon ico2.png Lexikon     Icon-forum2.gif Forum     Markt ico.png Marktplatz


Jeder, der mitmachen will, ist herzlich willkommen – hier der erste Schritt. Ein zweiter Schritt führt zu den Einstiegsseiten für neue Mitstreiter.

    Hier findest du Artikel, die deine Hilfe benötigen.

AKTUELLES
Nachrichten 2016 <<   Nachrichten 2017   >> Alle Nachrichten

Schöpfung eines Mikrokosmos

Montage des ewigen Kalenders und der Mondphase.

Glashütte, Juli 2017

Im Januar stellte A. Lange & Söhne auf dem Genfer Uhrensalon die fünfte Uhr mit dem Namenszusatz „Pour le Mérite“ vor. Sie vereint fünf Komplikationen und versteht sich als Hommage an die klassische Uhrmacherei, die hier ihre höchste Vollendung findet. Die Vielzahl komplexer Mechanismen macht die Montage des aus 684 Teilen bestehenden Manufakturkalibers zu einer gewaltigen Herausforderung. Nur die besten Uhrmacher können die einzelnen Systeme so präzise miteinander verbinden, dass sie am Ende perfekt interagieren.

„Mehr Sein als Schein“ ist das Motto des TOURBOGRAPH PERPETUAL „Pour le Mérite“. Zwei seiner fünf Komplikationen dienen allein dem Zweck, die Ganggenauigkeit zu erhöhen. Der Kette-Schnecke-Mechanismus sorgt für einen gleichmäßigen Kraftfluss vom Federhaus zur Unruh. Befreit von den Einflüssen der Schwerkraft oszilliert diese im Inneren des rotierenden Tourbillon-Käfigs. Die Steuerung des Schleppzeiger-Chronographen erfolgt auf klassische Weise über zwei Kolonnenräder. Das Modul ...

>>> mehr >>>



Glashütte Original gratuliert 23 exzellent ausgebildeten Uhren-Experten

Das WOSTEP-Diplom.

Glashütte, Juli 2017

Strahlende Aussichten für die Zukunft der sächsischen Uhrmacherkunst: Am Donnerstag, dem 6. Juli 2017, feierte eine neue Generation von Uhren-Experten den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung an der Uhrmacherschule „Alfred Helwig“. Die Glashütte-Original-Geschäftsleitung und Lehrmeister der Schule übergaben die Abschlusszeugnisse an die 23 diesjährigen Absolventen des manufaktureigenen Lehrinstituts. Von ihnen hatten 19 das traditionsreiche Handwerk der Uhrmacherin bzw. des Uhrmachers erlernt, vier weitere junge Leute starten ihre berufliche Laufbahn als Werkzeugmechaniker.

Der Donnerstag, 6. Juli 2017, stand bei der sächsischen Manufaktur Glashütte Original ganz im Zeichen des Uhrmacher-Nachwuchses: 23 Absolventen der hauseigenen Uhrmacherschule „Alfred Helwig“ feierten im Atrium der ...

>>> mehr >>>



UNION GLASHÜTTE – Noramis Chronograph limitierte Edition Sachsen Classic 2017

Noramis Chronograph limitierte Edition Sachsen Classic 2017

Glashütte, 23. Juni 2017

Gentlemen, start your engines: Anlässlich der Oldtimerrallye Sachsen Classic, bei der Union Glashütte in diesem Jahr zum achten Mal als offizieller Uhrenpartner an den Start geht, präsentiert die Uhrenmarke eine auf 250 Exemplare limitierte Edition des Modells Noramis Chronograph. Das Zifferblatt in Dunkelgrün mit hellen Rallyestreifen und das Armband aus Pferdeleder ...

>>> mehr >>>



1815 CHRONOGRAPH

1815 CHRONOGRAPH in Weißgold mit schwarzem ZifferblattRef. 414.028

Glashütte, Juni 2017

A. Lange & Söhne erweitert die 1815-Uhrenfamilie um eine weitere Variante der 1815 CHRONOGRAPH mit Stoppuhr-Funktion. Sie überzeugt durch die gelungene Kombination von Weißgoldgehäuse, schwarzem Zifferblatt und Pulsometerskala.

Das Stoppen von Zeiten gehört seit jeher nicht nur zu den nützlichsten, sondern auch spannendsten Funktionen einer mechanischen Uhr. Insbesondere dann, wenn man die vielen Hebel und Federn des Chronographen dabei beobachten kann. Bereits seit 1999 bietet A. Lange & Söhne Modelle mit Stoppfunktion an – serienmäßig, wie alle anderen Lange-Uhren, ausgestattet mit einem Saphirglasboden.

Die 1815 CHRONOGRAPH gehört seit 2004 ...

>>> mehr >>>



Der Planeten wundersamer Lauf. Eine Himmelsmaschine für Kurfürst August von Sachsen

Planetenuhr von Eberhard Baldewein. Gefertigt für den Kurfürst August von Sachsen.

Dresden, 2. Mai 2017

Eine Kabinettausstellung des Mathematisch-Physikalischen Salons

Im Mittelpunkt der Ausstellung „Der Planeten wundersamer Lauf. Eine Himmelsmaschine für Kurfürst August von Sachsen“ vom 12. Mai bis 16. Juli 2017 im Mathematisch-Physikalischen Salon steht die raffinierteste und schönste Maschine der Renaissance: eine „Planetenuhr“. Sie wurde unter der Leitung von Eberhard Baldewein zwischen 1563 und 1568 für den sächsischen Kurfürsten geschaffen. Neben der Dresdner Planetenuhr sind weltweit nur insgesamt drei weitere so komplexe Himmelsmaschinen aus dem 16. Jahrhundert in Paris, Wien und Kassel erhalten.

Den gestirnten Himmel zu begreifen, gehört zu den ältesten Träumen der Menschheit. Schon in der Antike ...

>>> mehr >>>


Archiv Aktuelles
WUSSTEN SIE SCHON?
Dass die Clockmakers Company 1631 auf königlichen Erlaß von Charles I gegründet wurde und heute noch aktiv ist?


>>> mehr >>>

ARTIKEL DER WOCHE
Quarzwerk

Quarzkrise

Als "Quarzkrise" wird gemeinhin die Krise benannt, in die sich die Schweizer Uhrenindustrie durch ihre angestrengten Bemühungen zur Entwicklung der neuesten Quarzuhren-Technologie selbst gestürzt hatte. Zuerst war diese neue Erfindung als bedeutender Fortschritt in bezug auf Genauigkeit und Vereinfachung gefeiert worden, bis sich binnen kürzester Zeit ihre fatale Kehrseite herausstellte: Die Uhren dieses Typs konnten nämlich in Fernost um einiges billiger produziert werden. Schlagartig sanken die Umsätze der Schweizer Hersteller, und viele in diesem Industriezweig Tätige verloren ihre Existenzgrundlage.

Nachdem es noch Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre ganz danach ausgesehen hatte, als wäre die mechanische Armbanduhr vom Typ "Swiss Made" nicht mehr zu retten, erlebte sie nur kurze Zeit danach eine bemerkenswerte Wiedergeburt - mit der damals kaum jemand gerechnet hatte. Als erste brachten Hersteller wie Blancpain und Chronoswiss neue mechanische Modelle auf den Markt und erzielten damit verblüffende Erfolge - auch Rolex war der Mechanikuhr weitgehend treu geblieben. Daraufhin zogen nach und nach auch weitere Hersteller mit und brachten wieder Uhren mit mechanischen Werken heraus ...

>>> mehr >>>

TERMINE
  Messen & Märkte im Juli und August
  03.07.-20.07.17 Monte Carlo Auktionshaus Boule
  08.07.17 Houten Uhrenbörse Rikketik
  08.07.17 Hong Kong Antiquorum
  15.07.-20.07.17 Monte Carlo Auktionshaus Boule
  16.07.17 Midland Uhrenbörse Midland
  23.07.17 München Uhren und Technik Börse München
  24.07.17 New York International Watch and Jewelry Guild (IWJG)
  25.08.-27.08.17 Furtwangen Antik-Uhrenbörse Furtwangen
  Sonder - und Dauerausstellungen der nächsten Monate
  17.06.-20.11.16 Deutsches Uhrenmuseum Glashütte „Glashütte an Bord – 130 Jahre Marine-Chronometer aus Sachsen“
Termine hinzufügen oder per E-Mail der Redaktion melden
Tickt sie oder tickt sie nicht,
das ist hier die Frage!
Intro grande30grad.jpeg

Unterstützen Sie das mutige Vorhaben der Erschaffung dieser ungewöhnlichen Uhr
Autodidakt: Alexander Babel

Stellen Sie sich eine Armbanduhr vor! Gehäuse in einem eleganten Design. Ein kreativer Ansatz für die Gestaltung des Zifferblattes. Das Uhrwerk mit verschiedenen Komplikationen, neuen Entwicklungen und möglichen Patentanmeldungen. Alexander plant eine Uhr im interessanten Design und anspruchsvoller Konstruktion zu bauen. Dieses Projekt ermöglicht es Alexander und Watch-Wiki, unsere Leidenschaft in die Öffentlichkeit hinaus zu tragen, freibleibend von kommerziellen Interessen.

>>> mehr >>>

>>> fördern >>>

KARRIEREMÖGLICHKEITEN
  Messen
  Praktika
  Glashütte Original Praktika für Schüler und Studenten
  Ausbildung
  A. Lange & Söhne Ausbildungstellen
  Glashütte Original Ausbildungstellen
  Portale
  onkel-sax.de Portal für Bautzen, Chemnitz, Dresden, Meißen, Sächsische Schweiz - Osterzgebirge
  Freie Stellen
  A. Lange & Söhne Angebote für Uhrmacher, Fach- und Führungskräfte (m/w)
  Glashütte Original Aktuelle Stellenausschreibungen
  Junghans Wir gestalten die Zukunft
  Mühle Glashütte Arbeiten bei Mühle Glashütte
  NOMOS Glashütte Karriere: Die Besten zu uns!
Link hinzufügen oder per E-Mail der Redaktion melden
HISTORY 28. Juli
Ereignisse

Johann Peter Stahlschmidt legt seine Gesellenprüfung am 28. Juli 1777 ab.
Charles Antoine LeCoultre heiratet am 28. Juli 1831 in Le Sentier Zélie Julie Golay, die Tochter des Unruh-Fabrikant Louis Samuel Golay.
Die Chelsea Clock Co. wird am 28. Juli 1897 gegründet.

Geburtstage

Henry Toutin wird am 28. Juli 1614 in Châteaudun geboren.
Jean-Pierre Huaud wird am 28. Juli 1655 in Genf geboren.
Pierre Jaquet-Droz wird am 28. Juli 1721 in La Chaux-de-Fonds geboren.
Jacques Auguste Longchamp wird am 28. Juli 1823 in Le Lieu (VD) geboren.
Julius Grossmann wird am 28. Juli 1829 in Eberswalde geboren.
Euphémie-Eglantine Sittewelle wird am 28. Juli 1834 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.
Georg Ludwig Jacob wird am 28. Juli 1851 in Schmölln geboren.
Félix-Alfred Hodé wird am 28. Juli 1853 in Saint-Aubin-le-Cauf geboren.
Marie-Joséphine-Léocadie Delaunay wird am 28. Juli 1858 in Sauchay geboren.
César Huguenin wird am 28. Juli 1859 geboren.
Rosa-Francine Landa wird am 28. Juli 1860 in Douvrend, Seine-Maritime, geboren.
Ernest-Louis Sénéchal wird am 28. Juli 1871 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren.
Woldemar Fleck wird am 28. Juli 1894 geboren.
Luc Edouard Tissot wird am 28. Juli 1937 in Buenos Aires geboren.

Todestage
Blaulicht 15.gif
UHREN IN FAHNDUNG
Blaulicht 15.gif

Wir helfen Ihnen, Ihre gestohlene Uhr wiederzufinden oder sich beim Kauf einer Gebrauchtuhr abzusichern!

  • Gemeldete Diebstähle: Armbanduhren · Taschenuhren · andere Uhren und Zubehör
  • Um eine Uhr direkt zu recherchieren, geben Sie einfach die gesuchte Werk- oder Gehäusenummer unter "Volltext" ein.
  • Wenn Sie wissen wollen, wie der Watch-Wiki-Service "Uhren in Fahndung" funktioniert, dann lesen Sie hier Näheres!
23px-25px uhrenbild replika.gif Watch-Wiki bekämpft Uhren-Replikate. Melden Sie uns bitte, wenn sich in dem Werbeblock, der zur Deckung der Kosten von Watch-Wiki notwendig ist, doch mal ein unseriöser Anbieter befindet.
BUCHTIPP

Die Untenehmensgeschichte von IWC Schaffhausen - Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition
Autor: David Seyffer

Seyffer, Die Untenehmensgeschichte von IWC Schaffhausen.jpg

Das Buch Die Unternehmensgeschichte von IWC Schaffhausen – Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition verbindet die beiden großen Themenkomplexe Unternehmensgeschichte und Innovation. Am Beispiel der Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen, Branch of Richemont International S.A., wird innovatorisches Verhalten in Unternehmen beschrieben und in den Kontext der Historie der Schweizer Uhrenindustrie eingeordnet.
>>> mehr >>>

>>> online bestellen >>>

ISBN 978-3-89896-539-2

Von „https://watch-wiki.org/index.php?title=Hauptseite/de&oldid=681626

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen