Glashütte Original Sport Evolution GMT

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Basel 2007: Sport Evolution GMT)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sport Evolution GMT
Glashütte Original

Die Uhrenmanufaktur Glashütte Original berücksichtigt mit diesem Modell mit Zweiter Zeitzone die Ansprüche von Vielreisenden. Bei der Entwicklung des neuen Modells galt es, die Bedürfnisse eines modernen Reisenden an einer sportlichen Uhr zu realisieren. Daher wurde die Sport Evolution GMT mit zentral ablesbaren zwei Zeitzonen entwickelt. Durch den drehbaren Lünettenring können zusätzlich noch weitere Zeitzonen eingestellt und abgelesen werden.

Im Inneren der Sport Evolution GMT läuft das neukonstruierte automatische Manufakturkaliber GO 39-55.

Bei diesem sportlichen Zeitmesser werden beide Zeitzonen zentral gesteuert und abgelesen. Sowohl der 12-Stundenzeiger wie auch der Minutenzeiger sind mit Superluminova ausgelegt und geben Auskunft über die lokale Zeit, an deren Ort sich der Träger gerade befindet. Der längere 24-Stundenzeiger repräsentiert die Heimatzeit.

Beide Stundenzeiger können durch Betätigen der Krone synchron bewegt werden. Der 12-Stundenzeiger der Hauptanzeige kann bei Reisen über Zeitzonen durch Betätigen der Drücker auf der rechten Gehäuseseite in Stundenschritten auf die jeweilige Ortszeit eingestellt werden. Der 24-Stundenzeiger sowie das für Glashütte Original typische Panoramadatum informieren weiterhin über die Zeit am Heimatort.

Die drehbare Edelstahl-Lünette mit ihrer ungewöhnliche Ausführung der Zahlen, die durch Fräsen erhaben stehen bleiben, ist ein auffälliges Merkmal der Sport Evolution GMT.

Das massive, stoßsichere Gehäuse aus satiniertem und poliertem Edelstahl mit markantem Kronenschutz bietet Schutz für das Manufakturkaliber 39-55, das der Tradition deutscher Uhrmacherkunst urnd den hohen Anforderungen an Präzision und Funktionalität einer modernen Sportuhr gleichermaßen gerecht wird.

Sein konkav gefertigter Saphirglasboden passt sich dem Arm des Trägers formgerecht an. Ferner gibt er den Blick auf die charakteristischen Konstruktionsmerkmale, wie Schwanenhals-Feinregulierung, skelettierter Rotor und Dreiviertelplatine frei – und dies bei einer Wasserdichtheit von 20 ATM!

Die Ausdruckskraft und Trageansprüche setzen sich auch bei der Sport Evolution GMT im Profil des Edelstahlbandes fort. Das handwerklich vollendete Vier-Elemente-Plattenband passt sich perfekt dem Armumfang an.

Das Armband ermöglicht dem Träger ein Justieren der individuellen Länge des Bandes direkt am Handgelenk. Dazu dient der patentierte und extra für Glashütte Original konstruierten, innovativen Schließ- und Feinstellmechanismus.

Im Schließendeckel dient das integrierte Doppel-G-Logo als Drücker und Auslöser für den Mechanismus, der über einen Weg von acht Millimetern das Band 8-fach verstellen kann und so zum Tragekomfort beiträgt.

Überdies greifen die einzelnen Bandelemente ineinander, wodurch das Einklemmen von Haut und Haaren verhindert wird. Die Elemente sind spielfrei miteinander verschraubt. Das Band wird im Gegensatz zu gestifteten Gliedern viel stabiler. Der doppelte Sicherheitsmechanismus mit seinen zwei an der Seite angebrachten Drückern, verhindert ein ungewolltes Öffnen der Schließe.

Wahlweise ist die neue Sportuhr auch mit einem Kautschukband und Faltschließe erhältlich. Als Bandanstoß dient ein integriertes Metallelement, das sich harmonisch mit dem Gehäuse und dem Kautschukband verbindet.



Quelle:

Glashütter Uhrenbetrieb GmbH
Altenberger Str. 1
D-01768 Glashütte / SA
Phone: +49 (0) 35053-46-239
Fax: +49 (0) 35053-46-133

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge