Hübner, Alfred (1908-1994)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Hübner, Alfred)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hübner, Alfred

Glashütter Uhrmacher

Alfred Hübner wurde am 23. April 1908 geboren und war in Lübeck ansässig. Er absolvierte von 1930 bis 1932 eine Ausbildung an der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte. Er fertigte als Meisterschüler Alfred Helwigs ein Tischchronometer und eines der berühmten fliegenden Ein-Minuten-Schultourbillons (Nr. 3732) mit Auf- und Abwerk und Zweifederhausantrieb im Silbergehäuse Form Louis XVI., versilbertes Metallzifferblatt mit eingelegten Stundenmarkierungen aus Weißgold, gebläuten Stahlzeigern, signiert: "Alfred Hübner 1931 Deutsche Uhrmacherschule Glashütte (Sa) Nr. 23". Die Uhr gilt als verschollen. Für seine besonderen Leistungen erhielt er die Großmann-Stiftung Anerkennungsurkunde und eine Geldprämie aus der Georg Jacob-Stiftung

Er wanderte 1933 nach Namibia (Windhoek) aus und betrieb dort ein Juwelier- und Uhrenfachgeschäft.

Alfred Hübner verstarb am 17. August 1994.


<<< DUS Schüler H <<<

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge