Hesse, Gustav

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Glashütter Uhrmacher und Fachlehrer

Gustav Hesse, Lehrer an der DUS.
Pressemitteilung zur Verabschiedung 1915

Gustav Hesse wurde am 7. Februar 1850 geboren.

Nachdem er das Uhrmacherhandwerk bei Meister Demmler erlernte, arbeitete er als Gehilfe bei Moritz Großmann. Am 4. Oktober 1873 heiratete er die Tochter eines Apothekers in Glashütte. Bei der Gründung der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte wurde er zunächst in den Aufsichtsrat gewählt und fing dort am 1. März 1881 als Lehrer für den praktischen Unterricht an. Hesse war über einige Jahre als stellvertretender Direktor und ab 1905 als Oberlehrer tätig. Am 1. März 1915 trat er in den Ruhestand. Ihm wurde das von Sr. Maj. dem König verliehene Ritterkreuz II. Klasse vom Albrechtsorden übberreicht.

Gustav Hesse verstarb am 28. Oktober 1930.

Schüler von Gustav Hesse

Weiterführende Informationen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge