Bruhns, Karl Christian

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Karl Christian Bruhns)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutscher Astronom

Karl Christian Bruhns wurde am 22. November 1830 in Plön (Holstein) geboren. Er studierte höhere Mathematik und Astronomie. Ab 1851 arbeitete als Schlosser und Mechaniker bei »Siemens & Halske« in Berlin. Durch seine Leistungen konnte er hier den damaligen Direktor der Berliner Sternwarte, Johann Franz Encke, beeindrucken. Enke stellte ihn 1852 als Zweiten Observator der Berliner Sternwarte ein. 1854 wurde er Erster Observator.

Am 1. April 1860 arbeitete er als Observator an der Universitäts-Sternwarte in Leipzig und wurde zugleich außerordentlicher Professor der Astronomie an der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig. Am 8. November 1861 wurde Bruhns zum Direktor der Leipziger Sternwarte ernannt. Seit dem 26. Mai 1868 war er Professor der Astronomie.

Bruhns organisierte 1863 den meteorologischen Dienst in Sachsen und richtete 1878 ein Büro für Wetterprognosen in Leipzig ein.

Er verstarb am 25. Juli 1881 in Leipzig.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge