Teubner, Ludwig

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Ludwig Teubner)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ludwig Teubner
1825 - 1907
Modell im Maßstab 1:10 von 1896 der 5-Minuten Uhr.
Zifferblatt, signiert:
Ludwig Teubner, Dresden
Präzisionsbodenstanduhr von Ludwig Teubner, um 1860

Sächsischer Hofuhrmacher

Ludwig Teubner wurde am 26. Februar 1825 geboren. Er absolvierte seine Meisterprüfung im Jahr 1854 und wurde zum Hofuhrmacher ernannt. Am 9. Januar 1854 eröffnete er sein Geschäft in der Rampischen Straße Nr. 5 in Dresden.

Der Architekt Manfred Semper, Sohn von Gottfried Semper, wurde mit dem Wiederaufbau der Semperoper betraut und erteilte dem ehemaligen Mitarbeiter Gutkaes, Ludwig Teubner, den Auftrag, eine neue Digitaluhr nach der Konstruktion von Gutkaes zu erstellen. Diese Uhr konnte 1879 in der Semperoper installiert werden. Das Funktionsprinzip der zweiten Fünf-Minuten-Uhr ist auch in einem meisterhaft ausgeführten Modell konserviert. Ludwig Teubner ließ es 1896 durch seine Gesellen Hugo Leipold und Otto Herrmann im Maßstab 1 : 10 für Präsentationen auf Messen anfertigen. Nach Teubners Tod gelangte es als Geschenk in den Besitz Herrmanns, der später auswanderte und es mit nach Hawaii nahm. Von dort kam es im Jahr 1951 zu Teubners Enkel Felix Schmidt zurück, der es 1980 dem Mathematisch-Physikalischen Salon in Dresden schenkte.


Ludwig Teubner verstarb am 18. Oktober 1907.

Weiterführende Informationen

Externe Links

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge