A. Méroz & Cie.

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

A. Méroz & Cie.

Valmé, Swiss, Werk Nr. 120163, Geh. Nr. 3478

Schweizer Uhrenfabrikation

Diese Firma wurde als L. Vallot & Meroz im Jahre 1908 aufgelisted als Fabrikant von Juwelen, Uhren, Goldschmiedearbeiten, Pendulettte, Bronze Kunstgegenstände und Medaillen. Die Markenname wurde Valmé (Vallot/roz). Die Adresse war Rue Kleberg 14 in Genf. Bereits in 1911 wurde die Firma umbenannt in A. Méroz & Cie. Die produktion von Kleinuhren un Penduletten wurde immer wichtiger, "Pendulette de luxe et de voyage". Im programm waren Penduletten mit 8 Tage Werke, Viertelstunde oder Minuterepetition, sogar mit "Grand Sonnerie". A. Méroz & Cie. erhielt veschiedene Schweizer Patente: No. 64274 - 67453 - 71097 - 71946 und 72137 für verschiedene Werke und Gehäuse.

Neben diese Uhrenfertigung wurden um 1916 auch Militaire Marschkompasse mit Radium gefertigt. Beim auflistung in gleichen jahr wurde erwähnt das die Firma kein Taschen- oder Armbanuhren produziert.

Weiterführende Informationen

Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge