AD. MOUGIN

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Französische Pendule, Entwurf; François Moreau - Uhrwerk; AD. MOUGIN, Verkaufer; Cornelis Verhagen in s'Hertogenbosch, Niederlande
Uhrwerk Französischer Pendule "Mouvement de Paris" AD. MOUGIN
Stempel im Werk "AD. MOUGIN Deux Médailles"

A. Mougin Französischer Großuhrenfabrikant

AD. MOUGIN, Adolphe Mougin (1848-1928 ?) war ein bekannter Uhrenfabrikant. Die Firma verfertige Räder, Triebe, Rohwerke (Roulant Blancs) sowie komplette Uhrwerke. Mougin lieferte diese Räder- und Rohwerke an andere Uhrmacher und Firmen, welche die Werke vollendeten und dann in Gehäuse montierten. Zu seinen Abnehmern gehörten auch bekannte Firmen wie A. Roux & Cie (vorher Uhrenfabrik Vincenti & Cie), und JAPY FRERES & CIE. Bei der Weltausstellung 1889 in Paris war die Firma einer der Aussteller.

Mougin war in Paris in der Rue de Turenne 75 Paris in (1870) und in der Rue des Filles du Calvaire (diesen Ort anzeigen) ansässig, ab 1890 auch in Tavey bei Héricourt (Fabrik) in der nähe von Montbiliard. Um 1900 arbeitete er mit seinem 2 Söhne zusammen. Die Firma erhielt im Rahmen der Weltausstellungen in Paris im Jahr 1889 zunächst eine Bronzemedaille, 1900 schließlich eine Silbermedaille. Die Firma wurde umbenannt in Societe Les fils de Adolphe Mougin. Die Fabriksgebäude welche im Jahre 1928 übernommen wurde von den Weberei Schwob Frères gegenuber in der Rue du 11 Novembre, sind in 1970 abgerissen. Die Firma erhielt ein patent für ein Lampe und fertigte auch Fotokameras. Einige Mitarbeiter der Firma wurden aufgelistet im Archiven, Louis-Denis Henrissat horloger dans la maison Mougin à Héricourt (1902) und Charles-Christophe Crèmet contremaître dans la maison Les fils d'Ad. Mougin, à Tavey (1921).

Zur abgebildeten Uhr[Bearbeiten]

Diese Pendule wurde durch den Uhrmacher Cornelis Verhagen in s'Hertogenbosch, Niederlande verkauft. Es geht um ein Entwurf von François Moreau, eigentlich Hippolyte-François Moreau (Dijon 1832 - Neuilly-sur-Seine 1927). Er war ein berühmter bildender Künstler, er stammte aus einer Künstlerfamilie. Sein Vater Jean-Baptiste, Bruder Auguste-Louis und Mathurin waren bildender Künstler. Von Auguste-"Louis" sind auch Entwurfe für Pendulen bekannt, beide brüder arbeiteten manchmal zusammen als Frères Moreau ynd L. & F. Moreau. Mathurin Moreau wurde für seine großen Skulpturen bekannt welche sich z.b. in Paris befinden. Das Gehäuse dieser Pendule ist aber kein Bronze aber ein Verbundmetall mit Zink.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge