Altes Rathaus Plauen

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spätgotisches Gebäude mit einer astronomischen Uhr von Georg Puhkaw

Altes Rathaus Plauen
Aufnahme von 1956
Die Kunstuhr des alten Rathauses Plauen

Geschichte

  • 1382 zum ersten Mal urkundlich erwähnt
  • mehrmals umgebaut
  • 1503 bis 1508 als spätgotisches Gebäude errichtet
  • 1548 durch Stadtbrand stark beschädigt, Nordflügel mit dem Bürgersaal blieb erhalten, der Südgiebel brannte ab.
  • Der Wiederaufbau begann noch im selben Jahr, auf den spätgotischen Unterbau wurde der Renaissancegiebel aufgesetzt.
  • 1825 wurde der obere Teil des Erkers über dem Treppenaufgang entfernt.
  • 1912 wurde die Doppelfreitreppe gebaut, die zum Festsaal des Standesamtes führt.

Kunstuhr

  • von Georg Puhkaw 1548 eingebaut
  • das ursprüngliche Räderwerk der Uhr befindet sich heute im:
Vogtlandmuseum
08523 Plauen
Nobelstraße 9 - 13
Tel.: + 49 37 41 / 2 91 - 24 10
Fax: + 49 37 41 / 2 91 - 3 24 01

Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge