Android Wear

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Android Wear war der ursprüngliche Name des Smartwatch-Betriebssystem von der Firma Google; im März 2018 wurde das Betriebssystem in Wear OS by Google umbenannt.[1][2] Das "Wear" (Engl.: tragen von Kleidung, anhaben[3]) im alten wie auch im neuen Namen bezieht sich darauf, dass es sich um ein Betriebssystem speziell für "Wearable Computer" (kurz: Wearables) handelt, also direkt am Körper tragbare Mini-Computer. Neben Smartwatches[4] gibt es noch andere Formen von Wearables, z.B. (Daten-)Brillen.[5] Der Grund für die Umbenennung von Android Wear in Wear OS war, dass Smartwatches mit diesem Betriebssystem auch mit Smartphones der Marke "iPhone" von Apple verwendet werden können, und nicht nur mit Android-Smartphones.[1]

Die ersten Smartwatch-Modelle mit Android Wear waren die LG G Watch, die Motorola Moto 360 und die Samsung Gear Live, die alle im Jahr 2014 vorgestellt wurden.[6] Bei der Motorola Moto 360 handelte es sich übrigens um die erste Smartwatch mit einem runden Display.[7]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Heise Newsticker: Aus Android Wear wird Wear OS by Google (16.03.2018)
  2. Android Police: The Android Wear rebrand to 'Wear OS' is now official (15.03.2018)
  3. Deutsche Übersetzungen zu "wear" auf dict.cc
  4. Prof. Dr. Oliver Bendel: Eintrag "Smartwatch" im "Gabler Wirtschaftslexikon
  5. Prof. Dr. Oliver Bendel: Eintrag "Wearables" im "Gabler Wirtschaftslexikon
  6. cnet.de: Smartwatches mit Android Wear: Samsung Gear Live, G Watch und Moto 360 (26.06.2014)
  7. The Verge: Moto 360 review (2015). Zitat: "It was the first modern smartwatch to have a round face, and it looked far more attractive than anything that came before it. Other companies quickly followed suit with round watches of their own"

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge