Bartholoni, Jacques

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweizer Eisenhändler, vermutlich Uhrmacher oder Uhrenhändler in Genf

Jacques Bartholoni wurde am 14. März 1767 in Genf geboren. Er war der Sohn des Uhrmachers Jean-Henri Bartholoni und Jeanne Pernette Voullaire. Jacques heiratete Marie-Charlotte Petit-Pierre am 23. Juni 1793. Aus dieser Ehe wurden 4 Kinder geboren, meist bekannt wurde Jean "François" Bartholoni (1796-1881).

Jean François Bartholoni wurde Bankier, arbeitete in Paris und spielte eine führende Rolle bei der Gründung der ersten Eisenbahnlinien. Im Jahre 1844 zog er die Aufmerksamkeit der Genfer Behörden auf das interesse der Lyon-Genf-Route. Er war ausserdem der Besitzer des Musik-Konservatorium von Genf. Jean François Bartholoni heiratete Denise-Palmyre Tattet ein Enkelkind von Jonas Pierre Tattet.

Jacques Tochter Jeanne-Françoise Bartholoni (1798-1846) heiratete den Bankier David Marc Paccard, Gründer der Bank Paccard & Cie. David Marc war ein sohn des Uhrgehausemonteur Bernard Paccard, ein Bruder des Uhrmachers Antoine Paccard. Der Bruder von David Marc Paccard war Barthélémy Paccard und wurde vermutlich zum Graveur ausgebildet. Er gründete am 4. Juni 1822 der Bank Barthélémy Paccard. Barthélémy war verheiratet mit Emma-Françoise Tattet eine Schwester von Denise-Palmyre Tattet.

In der Villa (Jean François) Bartholoni befindet sich heute das Museum für Geschichte der Naturwissenschaften (Muséum d'histoire des sciences).

Jacques Bartholoni verstarb am 24. August 1801, 34 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge