Beringer, Joseph Antoni

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Astronomische, zweifarbig goldene Repoussé Spindeltaschenuhr mit manuell einstellbarem, ewigen Kalender "Calendarium Perpetuum" und eingebauter herausnehmbarer Miniatur Universal Äquinoktial Sonnenuhr. Es handelt sich hierbei um eines von insgesamt zwei bekannten Beispielen weltweit, Joseph Antoni Beringer, Salzburg, circa 1750
Ewigen Kalender "Calendarium Perpetuum" und eingebauter herausnehmbarer Miniatur Universal Äquinoktial Sonnenuhr

Österreichischer

Nach den Aufzeichnungen Jürgen Abelers war Joseph Anton(i) Beringer Hof- und Kleinuhrmacher in Salzburg tätig Anfang des 18. Jahrhunderts. 1742 heiratete er die Tochter des Hofuhrmachers Franz Jakob Niedermayer. Beringer legte 1753 seine Meisterprüfung ab. Diese Uhr ist in Jürgen Abelers Uhrmacherverzeichnis beschrieben und war Teil der berühmten Sammlung Greppin, welche 1975 über mehrere Tage hinweg bei Koller in Zürich versteigert wurde. Von Beringer isy auch eine Barocke Tischuhr bekannt. Er wurde auch um 1760 zum Hochfürstliche Cammerportier benannt.


Weiterführende Informationen

Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge