Bocholter Turmuhrenmuseum

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bocholter Turmuhrenmuseum

Uhrensammlung Josef Schröer

Eine Sammlung von mechanischen Zeitmessern, die der Bocholter Josef Schröer vor vielen Jahren in sein Konditorei begann, weitete sich inzwischen erheblich aus und könnte als Grundbestand eines Spezialmuseums bezeichnet werden. Antriebsfeder für das Sammeln von Uhren war für Josef Schröer, wie er sagt, der Erwerb des ältesten Kirchturmuhrwerkes Bocholts, das im II. Weltkrieg erhalten blieb. Inzwischen hat die Sammlung von Räderuhren, zum Teil mit Schlagwerken versehen und gewaltigen Gewichten bestückt, einen hohen Bekanntheitsgrad in Fachkreisen, wird aber auch von "Laien" gern besucht. Die Uhrensammlung, die einen guten Ruf weit über Bocholt hinaus besitzt, gibt einen Einblick in die Entwicklung der Uhr mit ihren sich im Laufe der Zeit verfeinernden Techniken. Ein kleines, aber feines Museum. Es setzt sich zusammen aus drei Sammlungen: Turmuhren, Turmbekrönungen und Glocken. Jede der drei Sammlungen umfaßt einen Zeitraum von vier Jahrhunderten.

Wesemannstraße 5
46397 Bocholt (diesen Ort aneigen)

Geöffnet und Führung nach Vereinbarung

Tel: +43 (0)2871 17630

Website: Bocholter Turmuhrenmuseum

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge