Bordier, Leonard

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bordier, Leonard
(siehe auch Bordier)

Leonard Bordier
Goldemail-Spindeltaschenuhr "Die vier Jahreszeiten"

Schweizer Uhrmacher

Leonard Bordier wurde im Jahre 1750 in Genf geboren als Sohn von Jacques Bordier l'aîné und Jeanne-Renée Vautier. Er war auch ein Enkelkind von Francois Bordier und Bruder von Gamaliel Bordier. Schwester Marie Bordier heiratete Etienne Roux. Bordier wurde von Moïse Alliez zum Uhrmacher ausgebildet ab 1765.

Leonard heiratete Jeanne Aimée Soret (1761-1842) am 10. April 1785 in Genf. Jeanne Aimée war eine Tochter des Uhrmachers Frédéric Soret (2). Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren. der Sohn Frédéric Louis Bordier wurde ein bekannter Politiker.

Leonard Bordier verstarb im Jahre 1810, 60 Jahre alt.

Eine 'Mandoline watch' befindet/befand sich im Metropolitan Museum of Art, eine Kleinuhr im Victoria and Albert Museum [1].

Weiterführende Informationen

Quellen

  1. Watchmakers & Clockmakers of the World; Autor: Baillie, G. H.; ISBN 140679113X, Seite 33

Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge