Clowes, John (1)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Clowes, Londini fecit, circa 1680

Englischer Uhrmacher

John Clowes wurde in 1651 geboren und in 1672 von der Clockmakers Company freigesprochen. In 1708 wurde er "Assistant Warden" (Vorsteher) und 1713 von ihr zum "Vorsteher" ernannt. Er war aber nicht in der Lage diese Um diese Aufgabe zu erfüllen. Er bildete seinem Sohn John Clowes junior (4. Juli 1709 - ? ), Josiah Ridley (7. Mai 1677 - 18. Januar 1685), William Sellars (5. Februar 1682 - 2. November 1691), Richard Rooker (18. Januar 1685 - 2. April 1694), George Hanson (2. Juli 1688 - 2. März 1695), Francis Gregg (7-9-1691 - ? ) und Thomas Hill (25. November 1703 - ? ) zum Uhrmacher aus. In den Archiven ist festgehalten, dass er eine "aufwendige Wochenuhr mit Pendel für den König" herstellte.

John Clowes verstarb in 1713 oder 1714.

Weiterführende Informationen

Quelle

Watchmakers and Clockmakers of the World, Brian Loomes, London 2006, S. 160

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge