Datei:G(eorg)e Achard et Fils à Genève, circa 1800 (2).jpg

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(480 × 721 Pixel, Dateigröße: 138 KB, MIME-Typ: image/jpeg)

G(eorg)e Achard et Fils à Genève, 22 x 32 x 9 mm, 19 g, circa 1800

Bedeutende, außergewöhnliche, halbperlen- und diamantbesetzte Ringuhr mit Viertelstundenrepetition und sichtbarer, diamantbesetzter Unruh.
Geh.: 18Kt Rotgold, rechteckiges Gehäuse mit abgeschrägten Ecken, mit Halbperlen, Diamanten und Goldperlen besetzte Lunette, Schieber zum Auslösen der Repetititon, Druckboden mit Aufzug- und Zeigervierkant, rändierter Ringschaft mit halbperlenbesetzten Dreieckszwickeln. Ziffbl.: Email, dezentrale arab. Zahlen, signiert, gebläute Breguet-Zeiger. Oberteil mit sichtbarer Unruh: polierte Scheibe und vier geschwungene, diamantbesetzte Arme. Werk: rechteckiges Formwerk, gekörnt, vergoldet, 2 Hämmer, 1 Glocke, 2 Federhäuser für Geh- und Schlagwerk, Zylinderhemmung.

Vorliegendes Objekt ist eine von fünf nachgewiesenen Ringuhren mit Viertelrepetition.

Achard & Fils.
Achard & Fils waren Uhrenhersteller mit Sitz in Genf. Die Firma wurde 1796 von George Achard als Achard & Cie gegründet und änderte ihren Namen später um in Achard & Fils. Sie bestand bis ins 19. Jahrhundert hinein. Achard & Fils waren besonders für ihre Emailuhren berühmt.

G(eorg)e Achard et Fils à Genève, 22 x 32 x 9 mm, 19 g, circa 1800

An important, extraordinary, half pearl and diamond-set quarter repeating ring watch with visible diamond-set balance.
Case: 18k pink gold, rectangular-shaped case with cut corners, the bezel set with half pearls, diamonds and gold pearls, slide for repeating mechanism, push back with apertures for winding and hand-set, reeded shank with triangular-shaped half pearl-set shoulders. Dial: enamel, eccentric dial with Arabic numerals, signed, blued Breguet hands. Upper part with a polished disc with four curved diamond-set arms illustrating a visible balance. Movm.: rectangular-shaped movement, frosted, gilt, 2 hammers, 1 bell, 2 barrels for going and striking train, cylinder escapement.

This is one of five known quarter repeating ring watches.

Achard & Fils was a watch manufacturer based in Geneva. The company was founded in 1796 by George Achard under the name Achard & Cie. Later the company changed its name to Achard & Fils. Achard & Fils was well known for its enamelled watches. The company ceased to exist in the 19th century.

Red copyright.svg.png Alle Bildrechte liegen bei dem Auktionshaus Auktionen Dr. H. Crott.

Diese Abbildung ist urheberrechtlich geschützt und steht nicht unter einer freien Lizenz. Für anderweitige Nutzungen außerhalb von Watch-Wiki ist die schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsinhabers nötig.

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell19:47, 22. Apr. 2012Vorschaubild der Version vom 22. April 2012, 19:47 Uhr480 × 721 (138 KB)Andriessen (Diskussion | Beiträge)G(eorg)e Achard et Fils à Genève, 22 x 32 x 9 mm, 19 g, circa 1800 Bedeutende, außergewöhnliche, halbperlen- und diamantbesetzte Ringuhr mit Viertelstundenrepetition und sichtbarer, diamantbesetzter Unruh.<br> Geh.: 18Kt Rotgold, rechteckiges Gehäus

Die folgende Seite verwendet diese Datei:

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge