Delolme, Antoine Niclas

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delolme, Antoine Niclas
(Familienname auch De Lorme, Delorme oder Delolme)

Antoine Nicolas Delolme à Brunsvic, circa 1790 eine der ersten deutschen Taschenuhren mit Minutenrepetition und Carillon
Detail Minutenrepetition Antoine Nicolas Delolme

Deutscher Uhrmacher

Antoine Nic(o)las Delolme war Hofuhrmacher in Braunschweig, er war de Sohn von die in Genf geboren Uhrmacher Jean Delolme und Anne Elisabeth Aubanel, er wurde geboren im Jahre 1752. Sein Großvater war Théophile Delolme, Uhrmacher in Kassel. Antoine Niclas Delolme erreicht 1799 nach ständigen Eingaben von Herzogl. Hof eine ordentlichen Prüfungsordnung für Uhrmachermeister, danach erhält mann ohne Meisterstück keine Konzession.

Antoine Nic(o)las Delolme führte auch die Französisch Reformierte evangelische Gemeinde in Braunschweig und war 1780 verheiratet mit Anna Katharina Sara Schwartz, Tochter von Franz Christian Schwarz, ein Uhrmacher in Braunschweig. Eus die Ehe wurden zehn Kinder geboren, vier starben früh. Zwei Söhne wurden Kaufmann, nur die jungste Henry Delolme geboren im Jahre 1799 wurde Uhrmacher und zog nach London. Drei Töchter wurden Gouvernante. Der berühmteste mittlere Tochter Louise Delolme (1791-1851) arbeitete als Erzieherin in verschiedenen Adelsfamilien. Schließlich an das dänische Hof, wo sie Gouvernante und Begleiter (Gesellschafterin)war von zwei Königinnen. Mit Königin Caroline Amalie von Dänemark war sie auch sehr eng befreundet.

Uhrmacher Christian Friedrich Tiede arbeitete fünf Jahre bei Delolme.

Antoine wurde getauft als Jean Marc Antoine Nicolas, er verstarb im Jahre 1836, 84 jahre alt.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge