Diskussion:F.W. Ziehl und Sohn

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo,

mein Onkel hatte in Königsberg seinen Uhrmachermeister gemacht. Diese Taschenuhr stammt aus Königsberg und ist ein Erbstück. Das Gehäuse besteht aus 800 Silber und hat die Nummer 1189105 und wurde ca. 1901 hergestellt. Auf dem Zifferblatt steht F.W. Ziehl und Sohn. Mich würde den Wert dieser Taschenuhr interessieren.--Tina 12:17, 29. Sep. 2008 (CEST) 12:09, 23. Apr. 2008 (CEST)

  • Hallo Tina, der Wert der Uhr dürfte sich eher nach unten orientieren. Das Werk ist ohne besondere Ausstattung. Hast Du eigentlich schon Bilder des Kurtz-Werkes? Gruß --Holger 19:52, 25. Apr. 2008 (CEST)

Hallo Holger, ich habe Dir die Bilder zu gesendet! Grüße--Tina 12:17, 29. Sep. 2008 (CEST) 13:32, 25. Mai 2008 (CEST)

  • Hallo Tina, wenn Du das Kaliber und den Auslieferungstag wissen willst brauchst Du nur bei Longines unter Museum eine Anfrage starten. Gruß --Holger 21:23, 2. Jun. 2008 (CEST)
  • Longines schreibt: Serien Nummer 1’189’105 ist eine silberne Taschenuhr; Sie wurde nach Berlin am 27. Juli 1901 verkauft; Sie ist mit einem Uhr-Werk Kaliber 18/69 versehen Gruß --Holger 20:25, 9. Jun. 2008 (CEST)

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge