Donegan, John

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Donegan)

Ankertaschenuhr John Donegan Dublin circa 1858
Goldene Ankertaschenuhr John Donegan - Dublin circa 1863

Irischer Meister Uhrmacher und Juwelier

John Donegan wurde 1794 geboren als Sohn von Patrick Donegan of Newtownbutler und Mary Donegan. Er arbeitete in Dublin in Dame Street 32 mit sein Bruder Patrick Donegan. Donegan hat sich auf religiöse Utensilien spezialisiert. Während seiner ganzen Laufbahn gab Donegan jedem Priester, der auf die Auslandsmissionen ging, einen silbernen Kelch, eine Patene und einen Kasten für die heiligen Öle, und jeder irische Mann, der sich für den Patriotismus auszeichnete, erhielt eine goldene Uhr. Er machte auch das silberne Kruzifix, das auf dem Sarg des jungen irischen Führers Terence Bellew MacManus stand. Donegan schenkte dem All-Hallows-College in Drumcondra, Dublin, einige Tausende Pfund und schenkte der Kathedrale Armagh-Kelche, Monstranzen, um den geweihten eucharistischen Hostie zu zeigen, Ziboriums, Kelche u.s.w. mit Diamanten dekoriert.

John Donegan verstarb am 18. November 1862, 68 Jahre alt und wurde auf dem Glasnevin Cemetery beerdigt.

Weiterführende Informationen

Quelle

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge