Droz-Jeannot Fils

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwere Goldene Taschenuhr, Droz Jeannot fils Brenets (Suisse), Brevete, No. 27264. ca 1890
Uhrwerk mit Chronometerhemmung, Kompensationsunruh, Zylindrische Spirale, verschaubte Chatons
US Patent 233.336, Paul Droz-Jeannot, 19. Oktober 1880

Schweizer Uhrenhersteller

Die Firma Droz-Jeannot Fils war in le brenets ansässig und registrierte am 10. März 1892 die Marke A Preziosa. Am 19. Oktober 1880 erhielt P. Droz-Jeannot Fils ein Amerkanischer Patent No. 233.336 für eine Uhr mit Aufzugwelle. Paul L. Droz-Jeannot wurde nachfolger in die Firma. Er erhielt am 1. Februar 1895 ein Schweizer Patent No. 9974 für ein Chronograph, "Chronographe-compteur pour courses avec trois aiguilles au centre et compteur des minutes". (Chronograph mit Schaltrad-Steuerung, 3-fache Chronographen-Sekunde)

Die Firma Droz-Jeannot Fils gewann beim Weltausstellung in Paris im jahre 1878 eine Silberne Medaille. In |1883 gerhielt die Firma ein Diplom bei der Schweizerische Landesausstellung in Zurich. (pour la bonne fabrication d'une spécialité de remonloirs soignés et perfectionnés). In 1893 war die Firma vertreten beim World’s Columbian Exposition in Chicago.

Vermutlich wurde die Firma gegründet von Louis Adolphe Droz und seine Gattin geboren Jeannot .

Weiterführende Informationen

Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge