Ericsson, Alexander

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Ericsson)

Schwedischer Uhrmacher / Russischer Uhrmacher

Alexander (Sascha) Wilhelm Ericsson wurde 1856 in Schweden geboren als Sohn von August Ericsson (1842-1907) und Carolina Fredrika Wilhelmina Löhr (1835-ca 1910). Er war vermutlich ein ältere Bruder von Carl Ericsson.

Vater August siedelte 1865 nach Sankt Petersburg um und übernahm dort 1873 der Werkstatt mit Einrichtung von Gustav Victor Pihl. Auch Alexander arbeitete in Sankt Petersburg als Uhrmacher und heiratete Lydia Marie Müther. Alexander wurde 1908 Chronometer-Meister am Observatorium Pulkowo. August und Alexander Ericsson haben nach "Chronometer Makers of the World" in der Zeit von 1878 bis 1916 alleine von {Kullberg, Victor|Victor Kullberg]] 793 Chronometer-Rohwerke bezogen. Die Zahl der insgesamt von den Ericssons gefertigten Chronometer und B-Uhren dürfte doppelt so hoch sein.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge