Fénon, Auxence

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Französischer Uhrmacher

Auxence Fénon wurde in 1812 zu Paris geboren, er heiratete Joséphine Marie Barbe Baille. Aus dieser Ehe wurde der Sohn Victor "Auguste" Fénon geboren welche mann zu den herausragenden Uhrmachern Frankreichs zählt. Ab 1854 bildete er Auxence sein Sohn zum Uhrmacher aus, diese war nur 11 Jahre alt. Nachher wurde "Auguste" Lehrling bei Joseph Thaddäus Winnerl.

Auxence Fénon verstarb in 1876 und wurde begraben auf dem Friedhof Père-Lachaise in Paris. Am Grab befinder sich ein Bronze-Medaillon mit sein Porträt und Uhrmacher Werkzeuge nach ein entwurf des Bildhauers Joseph-Louis Enderlin. [1]

Quellen

  1. Joseph-Louis Enderlin (Wikipedia fr)

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge