Fachschule Schwenningen

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Württembergische Fachschule für Feinmechanik, Uhrmacherei und Elektromechanik

Inhaltsverzeichnis


Die Württembergische Fachschule für Feinmechanik, Uhrmacherei und Elektromechanik wurde am 1. Mai 1900 in Schwenningen a.N. gegründet. Heute die Staatliche Feintechnikerschulemit Technischem Gymnasium genannt. Vollzeit und duales System.

Viele ehemaligen Schüler der Fachschule Schwenningen waren in der Schülervereinigung "Glück zu" organisiert. Sie hielten regen Kontakt zur Saxonia. So fand beispielsweise am 6. Januar 1934 ein gemeinsamer Stammtisch "Glück zu-Saxonia" in Stuttgart im Hindenburgbau statt.

Lehrer [Bearbeiten]

Schüler [Bearbeiten]

Meisterschüler [Bearbeiten]

Adresse[Bearbeiten]

Rietenstr. 9
78054 VS-Schwenningen
Tel.: 07720/83340
Fax.: 07720/8334149
E-Mail: [email protected]
Ansprechpartner: Herr Mergenthaler [email protected]

Website: www.feintechnikschule.de

Literatur [Bearbeiten]

  • Die Uhrmacherschule. Einführung in die Uhrenlehre. (Lernmaterialien); Autor: Hermann Brinkmann; ISBN 3874200108
  • Die Uhrmacherschule. Werkstoffe und Arbeitsverfahren. Eine Fachbuchreihe für die Berufsausbildung. (Lernmaterialien); Autor: Hermann Brinkmann; ISBN 3874200116
  • Die Uhrmacherschule. Fachrechnen für Uhrmacher. (Lernmaterialien); Autor: Gustav Brümmer; ISBN 3874200124
  • Die Lehre an der Deutschen Uhrmacherschule. Band I bis III mit Ergänzungsband: Das Eindrehen von Trieben und Wellen und weiteren Ergänzungen über Geschichte und Arbeiten; ISBN 3924211035

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge