Fahrenheit, Gabriel Daniel

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutscher Physiker

Gabriel Daniel Fahrenheit

Gabriel Daniel Fahrenheit wurde am 14. Mai 1686 in Danzig geboren. Er gilt als Verbesserer der Thermometer und Barometer, war Anfangs für die Handlung bestimmt, wendete sich aber aus Neigung dem Studium der Physik zu. Nachdem er Deutschland und England bereiste, ließ er sich in Holland nieder, wo die berühmtesten Männer seines Fachs, unter anderen auch 's Gravesande, seine Lehrer und Freunde wurden. Im Jahre 1720 kam er zuerst auf die Idee, sich des Quecksilbers statt des Weingeistes bei Anfertigung der Thermometer zu bedienen, wodurch diese Instrumente ungemein an Genauigkeit gewannen.

Gabriel Daniel Fahrenheit verstarb am 16. September 1736.

Literatur [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge