Folin, Nicolas Alexandre

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folin, Nicolas Alexandre

Pariser Uhrmacher, Frankreich.

Nicolas Alexandre Folin arbeitete ab 1790 als „ouvrier libre“ und war 1783 in der Rue Saint-Martin ansässig. Er erhielt 1790 „par privilège“ des Hôpital de la Trinité die Meisterwürde. Während der Revolution und zu Beginn des Empire erhielt Folin zahlreiche Aufträge und war vor allem für seine skelettierte Uhren, „pendules squelettes“ berühmt. Er arbeitete mit dem Emailleur Georges-Adrien Merlet (1754- ? ), den Ziseleuren Martin und Vion und mit dem Ebenisten Schwerdfeger zusammen. Folin signierte seine uhren mit Folin L'aine und war in der Rue de Grenier Saint-Lazare ansässig. 1815 zog sich Folin zugunsten seines Nachfolgers Sarazin ins Privatleben zurück. Folin war verheiratet mit Marguerite Merlet, Schwester von Georges-Adrien Merlet ?

Eines seiner Werke ist im J. Paul Getty Museum in Malibu ausgestellt.


Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge