Halbsch, Paul

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Halbsch, Paul

Deutscher Uhrmacher

Paul Halbsch wurde am 25. Juni 1902 in Prsow (CSR) geboren. Er absolvierte von 1921 bis 1924 eine Ausbildung an der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte. Paul Fertigte ein Gangmodell Nr. 3121. Ein astatisches Nadelpaar Nr. 3138. Ein Micrometer Nr. 3144, Ein Rohwerk für ein Präzisionstaschenuhr Nr. 3251. Ein entmagnetischer Spule 110 V. Nr. 3252 und eine Präzisionspendeluhr Nr. 3190, erhalten geblieben. Es hat ein Verglastes Gehäuse mit Messingscharnieren, H=149cm, B=41cm, T= 23,5cm. Ein Messingwerk, Grahamgang, Strasser Zweizylinder-Nickel-Stahl-Kompensationspendel mit Ausgleichsgewichten. Aufzug über seitliche Rolle und Handaufzug. Versilbertes Regulator-Zifferblatt mit arabischen-Zahlen, 12-h Anzeige bei "6", Minuten aus dem Zentrum und Sekunden bei "12". gebläute Stahlzeiger.

Diese Uhr wurde bei Meertz World of Time in 2018 angeboten


<<< DUS Schüler H <<<

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge