Henri Grandjean & Cie.

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Henri Grandjean & Cie)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Grandjean)

Außergewöhnliche, hochfeine und schwere, astronomische Vierfarben-Gold Prunksavonnette mit Viertelstundenrepetition, Chronograph, doppelter Zeitangabe, Wochentags- und Monatsanzeige, retrogradem Datum, Mondalter und Mondphase - gefertigt für den spanischen Markt. Henri Grandjean & Cie., Le Locle, Nr. 29708, Geh. Nr. 16865, circa 1890

Schweizer Uhrenmanufaktur

Ab 1830 begann Henri Grandjean mit der Fertigung von Marinechronometern nach englischem Vorbild. Auguste Rossel - Schweizer Chronometermacher und Neffe von Henri Grandjean - übernahm die technische Leitung des Unternehmens. Das erste noch erhaltene 2-Tage-Marinechronometer war mit 13 cm Werkdurchmesser ungewöhnlich groß. Eine Tochter von sein Bruder Lucien Grandjean, Oline Rossel-Grandjean erbte das Unternehmen.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge