Houlvigue, Clémence-Adélaide

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Houlvigue)

Aliermonter Uhrmacherin ? "Repasseuse" vermutlich auch Blachisseuse, Frankreich

Clémence-Adelaide Houlvigue wurde am Mittwoch, den 23. April 1851 im Heugleville-sur-Scie, Seine-Maritime geboren. Sie war eine Tochter von Schmied Modeste-Hippolite Houlvigue (1828-1892) und Marie-Madeleine Paon (1827-1892). Marie-Madeleine Paon war eine Tochter des Uhrmachers Auguste-Modeste Paon und Adelaide Dardanne. Clémence-Adelaide war eine Schwester von Modeste-Albert Houlvigue, Achille-Alfred Houlvigue, Rose-Aimée Houlvigue, Marie-Virginie Houlvigue und Rosine-Armantine Houlvigue. Vermutlich war sie einfach Büglerin und Waschfrau, doch auch im bereich der Uhrenfertigung gibt es diese wörtliche Bedeutung.

Clémence-Adelaide heiratete den Uhrmacher Louis-Charles Lejeune am Montag, den 8. Februar 1875 in Saint-Nicolas. Aus dieser Ehe mit Clémence-Adélaide wurden 10 Kinder geboren, der Sohn Gustave-Lucien Lejeune wurde Uhrmacher. Charles-Albert Lejeune (1876-1946) wurde Vergolder. Tochter Lucie-Laure Lejeune heiratete den Uhrmacher Albert-Arsène Biville.

Ein Sterbedatum von Clémence-Adelaide Houlvigue ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge