Jacob, Michel (2)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Jacob)

Michel Jacob, Tours, Einzeiger Onion Taschenuhr um 1685, Die Uhr wird über die zeigerwelle aufgezogen
Sehr hohes, vergoldetes Vollplatinenwerk mit Spindelhemmung, Kette und Schnecke. Extragroße, dreiarmige Stahlunruh, Vorspannung über Wurmschraube und ungewöhnlicher Schnecke mit ganz seltener Konstruktion des Gesperrs

Französischer Uhrmacher

Michel Jacob junior war als Uhrmacher um 1680 in Tours ansässig, er wurde in 1653 geboren als Sohn von Michel Jacob (1) (1620-1686) und Judith Landre (1629-1678) aus Blois. Judith Landre war die Tochter des Uhrmachers Pierre Landre (um 1607-1642) und Judith Huard (1603-1683).

Michel heiratete Marie Desbordes am 19 Juli 1676 in Saumur. Tochter von Isaac Desbordes, einen Drucker in Saumur und Esther Richoust. Aus diese Ehe wurden 4 Kinder geboren, einer, Michel jr. wurde in Juni 1677 in Saumur geboren doch er verstarb nach zwei Monate, drei andere Kinder, Marie, Jeanne und wieder eine Michel wurden in Tours geboren. Tochter Jeanne Jacob heiratete den Uhrmacher Jean Dumoustier (1669-1753) in Tours.

Michel Jacob heiratete wieder am 6. November 1688 in Épieds (Maine-et-Loire), mit Anne Prieur, aus dieser wurden zwei Kinder in Tours geboren. Er heiratete ein drittes Mal 9. November 1700 in Ballan (Indre-et-Loire) mit Marie Gobert, Witwe von Daniel Delaboissière, aus dieser wurden wieder zwei Kinder in Tours geboren.

Michel Jacob verstarb nach 1707

Weiterführende Informationen

Quelle

  • Genenanet, Argentonnais - Généalogie et prosopographie, Christian Gennerat.

Anzeigen