Jessner, Joseph

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Dachluhr" Joseph Jessner, Wien, circa 1825
Uhrwerk "Dachluhr" Joseph Jessner

Jessner, Joseph

Österreichischer Uhrmacher

Der k.u.k Hof- und Kammer-Uhrmacher Joseph Jessner war der Sohn des Uhrmachers, Caroly Josefoz Jessner. Am 30. September 1814 war sein Meisterstück fertig füs sein Meisterprüfung, ein (Repetieruhr mit Lepine-Haken. Am 12. Oktober 1815 wurde er Meister Uhrmacher. Nachher wurde er Uhrmacher der k.k. Sternwarte und k. k. Hof- und Kammer- Uhrmacher. In 1813 war an der Wien 19 ansässig, Stefansplatz 627 in 1818. Auf der Laimgrube 21/23 in 1838 und noch am Seilergasse Nr. 1083, im 3. Stock von 1851 bis 1852. Sein Sohn Joseph Jessner jr. war ebenfalls Uhrmacher und wurde in 1846 am Stefansplatz 627 aufgezeichnet. Vermutlich war das Geschäft dann auch am Stefansplatz 627. Er beëndete sein Unternehmen im Jahr on 1863. Karl Urban erwarb von ihm eine Steinschleifmaschine.

Weiterführende Informationen


Quellen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge