LeCoultre, Daniel

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: LeCoultre)

"La Thomassette" eines der Stammhäuser der Familie Le Coultres in Le Chenit

Schweizer Messerschmied

Daniel LeCoultre wurde am 27. Januar 1715 geboren und war ein Sohn von David Le Coultre, welcher ein Enkelkind von Pierre Le Coultre (1560) war.

Daniel heiratete am 18. Oktober 1742 Jeanne Golay und wurde Vater von Louis Samuel LeCoultre, David Nicolas Le Coultre und Élisée LeCoultre.

Die Vorfahren der Familie LeCoultre oder Le Coultre kamen Anfang 1500 mit Antoine Le Coultre aus Frankreich von Lizy-sur-Ourcq, Seine-et-Marne, nach Genf.
Danach verlegte auch Pierre LeCoultre (der Ältere) (geb. 1530) um 1565 seinen Wohnsitz in die Gegend von Le Chenit, (Vaud). Er war von Beruf Lehrer und Vater von Pierre LeCoultre (1560), Joseph LeCoultre (1562), und Simon LeCoultre (1566).

Daniel LeCoultre verstarb am 5. Dezember 1788 in Le Chenit.


Quellen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge