Lengellé, Henri-Gustave-Eugène

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gustave Eugéne Lengellé Photographie Harcourt Paris

(siehe auch: Tardy)

Französischer Publizist

Henri-Gustave-Eugène Lengellé wurde am 22. Juli 1901 in Gex als Sohn von Henri-Ermelie-Jean-Baptiste Lengellé und Gabrielle Tardy geboren. Sein Vater gründete 1901 das Jahrbuch „l’Annuaire des Fabricants d’Horlogerie-Bijouterie France ...“ und 1906 den „Indicateur International de l’Horlogerie-Bijouterie ...“. arbeitete ab 1919 mit seinem Vater gemeinsam in der Redaktion und nahm 1929 ebenfalls den Mädchennamen der Mutter als Pseudonym an. Er schrieb zahlreiche Abhandlungen über die Uhrmacherei. Lengellé heiratete Elisabeth Henriette Marie Charavel (1894-1981)am 15. März 1927 in Paris.

Henri-Gustave-Eugène Lengellé verstarb am 29. September 1971, sein Sohn Maurice Lengellé übernahm sein Arbeit an dem umfassenden werk „Dictionnaire des Horlogers Francais“.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge