Lutsch – Uhrenfabrik Minsk

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lutsch – Uhrenfabrik Minsk (Луч – Минский часовой завод)

Lutsch – Uhrenfabrik Minsk (Луч – Минский часовой завод)
Fließbandfertigung der Lutsch-Herrenarmbanduhr um 1968
Lutsch – Uhrenfabrik Minsk
Kaliber Lutsch 1809
Lutsch – Uhrenfabrik Minsk
Neue Bildmarke

Die Uhrenfabrik Minsk wurde 1953 gegründet.

Inhaltsverzeichnis


Die ersten Damen-Armbanduhren wurden 1955 produziert (Sarja). 1962 begann die Fertigung des Kalibers Lutsch 2209. Ab 1964 wurde mit der Herstellung elektro-mechanischer Werke begonnen. 1974 wurde das Automatik-Kaliber mit Datum Lutsch 1816 auf der Leipziger Messe mit eine Goldmedaille ausgezeichnet.

1980 wurden Uhren in 13 Länder, darunter Grossbritannien, Panama, Syrien, DDR und BRD exportiert.

Sprachliche Zusammenhänge [Bearbeiten]

Lutsch ist das russische Wort für Strahl.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Uhrenmodelle [Bearbeiten]

Uhrwerke [Bearbeiten]

Archiv [Bearbeiten]

Literatur [Bearbeiten]

Externe Links [Bearbeiten]

Lutsch – Uhrenfabrik Minsk

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen