Mühle, Albert Robert

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Version vom 24. Dezember 2015, 00:17 Uhr von Torsten (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Mühle)

Mikrometer, Robert Mühle und Sohn / Glashütte
R. Mühle & Sohn Glashütte / Sa.
Anzeige aus der Festschrift zum Jubiläum der Schützengesellschaft von 1932

Glashütter Fabrikant

Robert Mühle (auch: George Albert Mühle) wurde am 28. Juni 1841 in Lauenstein (Erzgebirge) als Sohn von Gottlob Friedemann Mühle (geboren am 26. Oktober 1811 in Liebenau / Erzgebirge) und Christiane Beate Büttner (geboren 1820) geboren. Sein Uhrmacher-Handwerk erlernte er bei Moritz Grossmann. Am 25. Juni 1865 heiratete er Amalie Auguste Fischer (geboren 1845 in Glashütte). Aus dieser Beziehung gingen vorehelich die beiden Kinder Emma Martha Mühle (geboren am 4. August 1862 in Glashütte, Sachsen; gestorben am 25. Mai 1863 in Lauenstein) und Albert Robert Mühle (geboren am 9. Mai 1864) hervor. Nach der Eheschließung im Jahre 1865 wurden zwei weitere Kinder geboren: Georg Richard Mühle (geboren am 15. Oktober 1865; gestorben am 19. Februar 1866) und Elisabeth Mühle (geboren 1866). Kurz nach der Geburt der Tochter Elisabeth verstarb Christiane Beate Mühle im Jahre 1866 an Cholera.

Ein Jahr später, am 30. November 1867 heiratete Robert Mühle in Glashütte seine zweite Frau: Bertha Alwine Franke (geboren am 15. Januar 1846 in Glashütte, gestorben am 28. April 1913 in Glashütte). Aus dieser Ehe gingen sieben Kinder hervor:

  • Otto Richard Mühle, geboren am 2. Februar 1868 geboren.
  • Robert Otto Mühle, geboren am 12. März 1870, gestorben am 24. Juni 1870.
  • Paul Otto Mühle, geboren am 10. Mai 1871, gestorben am 10. Mai 1872.
  • Otto Paul Mühle
  • Arthur Max Mühle
  • Martha Minna Mühle, geboren am 21. Mai 1876.
  • Alfred Otto Mühle

1869 machte sich Robert Mühle in Glashütte selbständig und gründete die Firma Robert Mühle & Sohn. Mitinhaber war sein Sohn Max Mühle. Später wurden seine beiden jüngeren Söhne, Otto Paul Mühle und Alfred Mühle, ebenfalls Mitinhaber der Firma.

Den Schwerpunkt der Produktion stellten feinmechanische Geräte und Messinstrumente dar.

Albert Robert Mühle verstarb am 7. Januar 1921 in Glashütte.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge