Metzger, Jeremias

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Metzger, Jeremias (1527 - 1599)

Kopie Tischuhr von Jeremias Metzger, Augsburg 1564

Deutscher Uhrmacher

Inhaltsverzeichnis

Jeremias Metzger war ein berühmter Uhrmacher, lebte um das Jahr 1564 in Augsburg. Eine von ihm fertigte prachtvolle Standuhr (Anm. meint hier Tischuhr) von vergoldetem Kupfer, mit figuralen Darstellungen reich verziert und mit einem äußerst komplizierten Werk versehen, befindet sich im kunsthistorischen Museum zu Wien (1902) und gilt als Prototyp einer Renaissance-Tischuhr.

Im Kloster San Jerónimo de Yuste, in der Provinz Cáceres, Spanien, verbrachte Karl V seine letzten Jahre. Er verbrachte seine Zeit hauptsächlich mit seinen Erinnerungen und Fischen vom Balkon seines Büros. Er beschäftigte sich auch mit seiner Sammlung von Uhren, darunter einige der bekanntesten italienischen Uhrmachers Gianello Torriano und ist die sogenannte Carlos V Uhr, ein Artefakt aus Gold und Platin, verfertigt von der berühmte Deutsche Uhrmacher und Goldschmiede Jeremias Metzger. Diese Uhr ist noch immen im Kloster

Kaiser Karl V[Bearbeiten]

Das Kloster von Yuste (San Jerónimo de Yuste) nur 40 Kilometer von Plasencia, liegt in der Provinz Cáceres in der Extremadura, abgeschieden an der Südflanke der Sierra de Gredos in Spanien. Das Hieronymiten-Kloster von Yuste war das letzte Refugium von Kaiser Karl V. Hier verbrachte er seine letzten Lebensjahre von seiner Ankunft im November 1556 bis zu seinem Tod im September 1558. Er lebte in einem kleinen, im italienischen Stil gehaltenen Palast, welcher für ihn direkt an das Kloster angrenzend erbaut worden war. Eine Besonderheit des Palastanbaus ist eine Verbindungstür vom Schlafgemach zum Hauptaltar des Klosters. Der an Gicht leidende Karl V. konnte so die Messe von seinem Bett aus verfolgen. Er verbrachte seine Zeit hauptsächlich mit seinen Erinnerungen und Fischen vom Balkon seines Büros. Er beschäftigte sich auch mit seiner Sammlung von Uhren, darunter einige der bekanntesten italienischen Uhrmachers Juanelo Torriano und ist die sogenannte Carlos V Uhr, ein Artefakt aus Gold und Platin, verfertigt von der berühmte Deutsche Uhrmacher und Goldschmiede Jeremias Metzger. Diese Uhr ist noch immer im Kloster

Zur Abgebildeten Uhr [Bearbeiten]

Diese Uhr ist eine Galvanoplastisches Historismus Tischuhrengehäuse, ein Kopie der im Wiener Kunsthistorischen Museum befindlichen Tischuhr von Jeremias Metzger. Es war bis 2016 im Besitz des Wuppertaler Uhrenmuseums und wurde bei Auktionen Dr. H. Crott versteigert.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Literatur [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge