Parrenin, Hippolyte/de

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Parrenin, Hippolyte)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hippolyte Parrenin und Familie
Taschenuhr mit Wecker, Parrenin & Faivre, Villers-le-Lac, circa 1905
Werkseite

Französischer Uhrenfabrikant

Hippolyte Parrenin wurde am 10. August 1851 in Le Russey/Frankreich als Sohn von ein Zimmermann, Ambroise Hippolyte Parrenin (1810-1884) und Marie Adélaïde Boillot (1853-1920) geboren.

Zuerst war er bei die Rohwerkefabrik Dupommier & Marguet tätig, in 1873 gründete er in Villers-le-Lac die Rohwerkefabrik Parrenin. Am 10. April 1875 heiratete er in Villers-le-Lac Clara Marguier. Aus dieser Ehe gingen die Kinder Paul, Berthe, Anna, Jeanne, Félicien, Claire und Alice hervor.

Die Handelsmarke von Parrenin & Faivre wurde am 25. Mai 1901 registriert. Es war ein zusammenarbeit von Charles-Louis Faivre und Hippolyte Parrenin. Der Weckermechanismus mit Schlag auf Tonfeder wurde am 5. September 1889 als schweizer Patent Nr. 20033 angemeldet und ist nur äußerst selten in Taschenuhren zu finden.

Hippolyte Parrenin verstarb am 7. September 1915 in Villers-le-Lac.

Heute ist eine Straße in Villers-le-Lac nach ihm benannt: diesen Ort anzeigen.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Externe Links [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen