Pattey, Jean Balthazard

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Pattey)

Schweizer Uhrmacher

Jean Balthazard Pattey wurde am 16. Dezember 1748 in Genf geboren. Er war der Sohn von Jean Pattey und Jeanne Pernette de Bary. Jean Balthazard war der Bruder von Jean Augustin Pattey. Jean Balthazard heiratete Marguerite de La Chana (1753-1778). Marguerite de La Chana war eine nachkomme von Garnison Offizier Pierre de La Chana. Einige mitglieder aus de La Chana Familie heirateten ein Uhrmacher. Aus dieser Ehe von Jean Balthazard mit Marguerite wurde Tochter Jeanne Françoise Pattey (1778-1839) geboren welche später den Uhrmacher Abraham Jean Pierre Bellot heiratete.

Jean Balthazard Pattey war um 1770 auch in Paris tätig im Saint-Germain-des-Prés. Er hätte beziehungen mit verschiedene zulieferanten und Kollegen wie Jean-François Arnaud, émailleur am place Dauphine, Pfarrgemeinde Saint-Barthélémy. Meiste-Vergolder Henri Moulin in der rue du Marché-Neuf, Pfarrgemeinde Saint-Germain-le-Vieux. Meister-Uhrmacher Charles Denis Caban in der rue Saint-Louis, Pfarrgemeinde Saint-Barthélemy. Meister-Uhmacher André le Sage und Thomas Germain Mercier in Saint-Germain-des-Prés. Mit Meister-Uhrmacher Pierre Hubert im rue de la Verrerie, Pfarrgemeinde Saint-Jean-en-Grève und Uhrmacher Jean Louis Natthey in der rue Saint-Louis, Pfarrgemeinde Saint-Barthélemy. Móglich war er Zulieferant für Juwelier Benjamin Moricond place Dauphine, Pfarrgemeinde Saint-Barthélémy.

Jean Balthazard Pattey verstarb am 13. September 1796 in Genf, 47 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge