Piguet, John César

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Piguet)

Schweizer Uhrmacher, Leutnant Kolonel und Politiker

John César Piguet wurde am 22. November 1838 in Chez-Villard, Le Chenit, als Sohn von David Henri (Le Gros) Piguet und Élise Sophie Piguet geboren. Er war der Bruder von Alfred Piguet, Michel Piguet, Eugène François Piguet, und William Edmond Piguet.

John César heiratete Eugénie Jenny Piguet (24 Okt. 1840 - 28. Okt. 1870), eine Tochter von sein Onkel Louis Auguste Piguet. Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren, die drei Söhne wurden Uhrmacher, Charles Émile Piguet, Marius Albert Louis Piguet und Jacques Louis Piguet (3). Nach sein Frau's versterben heiratete er Sophie Blanche Golay. Aus dieser Ehe wurden 2 Kinder geboren wo von der Tochter Lucie Anna Piguet die Uhrmacher Jean Victorin Piguet heiratete.


Neben Uhrmacher war John César auch Leutnant Kolonel im Armee, Politiker und Mitbegrunder der École d'horlogerie de Chez-le-Maître (zwischen Le Sentier und Le Brassus).

John César Piguet verstarb am 2. Februar 1902.

Quelle[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge