Rabe, Heinrich

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutscher Uhrmacher

Heinrich Rabe wurde am 13. Juni 1842 geboren. Ab 1863 war er bei Karl Hochreuther angestellt. Als dieser 1865 verstarb, übernahm Rabe dessen Geschäft. Am 12. April 1866 wurde die Firma Heinrich Rabe in das Handelsregister eingetragen. Innerhalb Hanaus hatte Rabe nacheinander folgende Geschäftsadressen:

-Frankfurter Straße 17
-Hammergasse 5
-Steinheimer Str. 41

Ab ca 1870 beschäftigte sich Rabe zunehmend mit der Elektrotechnik. 1878 wurde er zum Hofuhrmacher ernannt und meldete seine Erfindung Rufapparat für Telephone zum Patent an. Das Deutsche Reichspatentamt erteilte ihm das Patent unter der Patentschrift Nr. 4716. Ab 1878 ist auch sein Bruder Eckard Rabe (18521897) in der Firma tätig, die Firma wird in Gebrüder Rabe umbenannt. 1905 wurde die Firma Mitglied der Union Horlogère. Heinrich Rabe verstarb am 3. Januar 1911.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge