Reutter, Jean-Léon

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reutter, Jean-Léon

Jean-Léon Reutter
Brevets J. L. Reutter, Atmos, Pendule Perpétuelle, Werk Nr. 373, circa 1930, Ein frühes Exemplar der gesuchten Atmos-Uhren

Der Neuenburger Ingenieur Jean-Léon Reutter wurde 1899 geboren. Im Jahr 1928 entwickelt er die Tischuhr Atmos, die ihre Energie aus den kleinsten Temperaturschwankungen schöpft. Diese Uhr bezieht die mechanische Energie zum Aufzug der Zugfeder aus den kleinsten Schwankungen des Luftdruckes und der Temperatur. Eine Temperaturänderung von 1 K (nach anderen Angaben 2 K) reicht für eine Betriebsdauer von etwa 48 Stunden aus. Diese Uhr wird bis heute von der Manufaktur Jaeger-LeCoultre hergestellt und ist das offizielle Staatsgeschenk der Schweiz.
Jean-Léon Reutter verstarb im Jahr 1971.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge